Andreas Vetr

BEFÄHIGUNG: „Gib Kraft und multipliziere dadurch deinen Einfluss.”

BEFÄHIGUNG: „Gib Kraft ab und multipliziere dadurch deinen Einfluss.”

Effektive Führungskräfte akzeptieren und handeln über die Talente anderer. Führungskräfte müssen andere entwickeln, um ihr eigenes Potential zu erreichen. Obwohl das Training unserer Leute oft noch gar nicht abgeschlossen ist, senden wir sie schon aus, um ihre Talente in Aktion zu sehen. An einem gewissen Punkt müssen wir die Lektionen und Lehren aussetzen und die Menschen aussenden, um das gelernte ausprobieren zu können.

Wie befähigen effektive Führungskräfte ihre Leute:

  1. …durch einen persönlichen Aufruf. Suche sie persönlich aus, nenne sie beim Namen.
  2. …durch direkte und klare Instruktion und Aussendung zur Tat.
  3. …durch Nennung eines zentralen Ziels.
  4. …durch klare, unmissverständliche Aussagen. Ein klarer Auftrag. Was zu tun oder/und zu unterlassen ist.
  5. …durch praktische Hinweise. Gib ihnen Werkzeuge, um Glaubwürdigkeit zu erlangen.
  6. …durch Selbstbewusstsein und Vertrauen im Vorfeld. Gib ihnen einen Plan und befähige sie durch Vertrauen.
  7. …durch starke Überzeugung. Etabliere Überzeugungen und Anleitungen, wie sie durch welches Verhalten, Freunde und Kritiker behandeln sollten.

ENGLISH:

EMPOWERMENT: “Give Power Away… and Multiply your Influence.”

Effective leadership attracts and brokers the talents of others. Leaders must develop others to reach their potential.

Even though our people have not finished training yet, we send them out to exercise their talents in action. At some point, we need to end the lectures and teachings and send them out to try what they have learned.

How effective leaders empower their people:

  1. A personal call. Select them and call them by their names
  2. A direct commission. After instructing them, send them out.
  3. A central objective. Telling them what to do and what not.
  4. A clear message. Provide a specific message.
  5. Practical credentials. Equipping them to gain credibility by giving them tools to confirm their message
  6. Confidence to provisions. Instilling confidence and giving them a plan to quire needed resources
  7. Solid convictions. Establish beliefs and guidance as to how, by what behavior, they should treat friends and critics.